bild 01

Allgemeine Mathematisch-Theologische, Religionswissenschaftliche Synode


Inhalt


Startseite von AMTRS

Unsere Vision

Unsere Mission

Die "Gebote"

Über [Gott]

Der 'Gründer': R. T. Krieger


Leben und Religion

Die Tugenden

Der Sinn des Lebens

Sünde und Sühne

Gifte und Alltag


Ausübung der Religion

Das Gebet

Über Gelübde

Aktiv in der Gemeinde

Das Meditieren

Respekt üben

Ziele der Religionsausübung


Was "wissen" wir?

Das Spannungsverhältnis zwischen Mensch und [Gott]

Die 'Entlassung' aus dem Paradies

Bücher, die nicht heilig sind


Abkürzungen und Begriffe

Impressum

Kontakt

Respekt ist eine Tugend.


Respekt ist eigentlich eine Untermenge der Tugend der Mäßigung.

Warum?

Wenn Sie anderen Lebewesen respektieren, mäßigen Sie Ihre eigenen 'Machtansprüche'.
Können Sie das nachvollziehen?

Nun. Mit anderen Wörter.

Wenn Sie unter Ausnutzung der Tugend der Achtsamkeit beim Interagieren mit anderen Lebewesen diese mit Respekt begegnen, dann üben Sie Ihre Mäßigung.
Nach dem Gesetz der kleinen Schritte also, beim Üben der (kleinen) Mäßigungen lernen Sie auch im Größen Mäßigung einzuhalten.

Das ist auch eine Übung der Religion.


Unsere Seiten (AMTRS) benutzen keine Cookies, kein JavaScript oder sonstige Trakking-Tools.
Erste Bearbeitung: 08.12.2021
Letzte Bearbeitung: 31.12.2021