bild 01

Allgemeine Mathematisch-Theologische, Religionswissenschaftliche Synode


Inhalt


Startseite von AMTRS

Unsere Vision

Unsere Mission

Die "Gebote"

Über [Gott]

Der 'Gründer': R. T. Krieger


Leben und Religion

Die Tugenden

Der Sinn des Lebens

Sünde und Sühne

Gifte und Alltag


Ausübung der Religion

Das Gebet

Über Gelübde

Aktiv in der Gemeinde

Das Meditieren

Respekt üben

Ziele der Religionsausübung


Was "wissen" wir?

Das Spannungsverhältnis zwischen Mensch und [Gott]

Die 'Entlassung' aus dem Paradies

Bücher, die nicht heilig sind


Abkürzungen und Begriffe

Impressum

Kontakt


Mein Name ist Rolf Krieger.

Ich habe mich nie für etwas Besonderes gehalten oder gar irgendwie mit 'Esoterik' zu tun gehabt.

Irgendwann aber begann ich Nachrichten eines höheren Wesens (nehme ich an) wahr zu nehmen.
Und ich schreibe ganz bewusst 'wahr zu nehmen'; am Anfang war das eher ein Rauschen.
Die Nachrichten bestanden aus Bilder, bestenfalls kurze Sequenzen von Bildern.
Ich möchte betonen; es sind keine Wörter oder gar "Diktate" gewesen.
Der {Gott} scheint nicht mit menschlichen Sprachen zu kommunizieren.
Dieses Rauschen war nur Morgens und noch im Halbschlaf wahr zu nehmen.
Erst im Frühjahr 2010, vielleicht 2011, (es war aber auf jeden Fall Frühjahr, vielleicht Februar, spätestens März) habe ich zum ersten Mal einen Sinn verstanden.
Also verstanden, was ich zu verstehen hatte.

Am Anfang habe ich der Sache keine große Bedeutung zugemessen.
Es hat mich gefreut, aber mir war nicht klar, was ich damit anfangen sollte.
Außerdem wusste ich nicht, wie viele Personen sonst auch so etwas erfahren, ohne es bekannt zu machen (aus Vorsicht, nicht in die Psychiatrie zu landen...?).
Solche Nachrichten kamen auch nicht jeden Tag, sondern eher selten, jede 2, 3, 4 Monate.
Bis Frühling 2021 hielt sich diesen Rhythmus auch so.

Erst ab diesem Frühling (zwischen Mai und Juni) bekam ich die Nachrichten etwas öfter vermittelt.
Seit Kurzem (ab Oktober 2021 in etwa) wurden diese Nachrichten etwas dringlicher:
Die wichtigste Information ist mir in diesem Dezember übermittelt worden:

'Es kommen harte Zeiten auf die Menschheit zu; sie wird eine fast unerträgliche Probe zu bestehen haben'.

Mir wurde aufgetragen, mich um diese Leute zu kümmern, denn sonst ist scheinbar niemand in der Lage, dies zu tun.

Das ist der Grund, warum ich die 'AMTRS' starte.

Ich weiß nicht warum [Gott] mich ausgewählt hat.
Ich war und bin nicht besonders religiös.
Eher sehr wenig der Frömmigkeit zugetan.
Vielleicht deshalb ...?


Rolf T. Krieger, am 28. Dezember 2021.


Unsere Seiten (AMTRS) benutzen keine Cookies, kein JavaScript oder sonstige Trakking-Tools.
Erste Bearbeitung: 08.12.2021
Letzte Bearbeitung: 31.12.2021